Direkt aus Berlin

Wochennachrichten aus Politik und Wirtschaft | Ausgabe 16 | 27. August 2019

Termin 

High-Level Forum der Allianz für Handelserleichterungen

Wie können Regierungen und Unternehmen Zollprozesse im internationalen Handel gemeinsam transparenter und effizienter gestalten? Gemeinsam mit hochrangigen Gästen aus Politik und Wirtschaft, u.a. Norbert Barthle (parlamentarischer, Staatssekretär BMZ) und Dr. Ulrich Nussbaum (Staatssekretär BMWI) und Dr. Thomas Oglvie (Vorstandsmitglied Deutsche Post DHL-Group) werden diese und weitere Fragen unter dem Titel „Rethinking Trade Facilitation“ diskutiert.

null

Das High-Level Forum der Allianz für Handelserleichterungen findet statt:
Am Montag, den 09. September 2019, von 16.00 Uhr bis 18.30 Uhr mit anschließender Netzwerkveranstaltung, Einlass 15.30 Uhr, im Museum für Kommunikation Berlin, Leipziger Straße 16, 10117 Berlin-Mitte.

Die Allianz für Handelserleichterungen engagiert sich gemeinsam mit Politik und Wirtschaft für die Umsetzung des Abkommen der WTO. Der BGA ist, neben anderen Verbänden wie z.B. BDI und DIHK, Gründungsmitglied der Allianz. Sie entwickelt ihre Projekte auf Initiative anhand konkreter Herausforderungen und in direkter Abstimmung mit Unternehmen und Unternehmensverbänden. Zudem moderiert sie einen öffentlich-privaten Dialog über Ländergrenzen hinweg. Die Allianz engagiert sich mit konkreten Projektbeiträgen zur Umsetzung des globalen Abkommens.

Das Anmeldeformular sowie das aktuelle Programm finden Sie hier.