Direkt aus Berlin

Wochennachrichten aus Politik und Wirtschaft | Ausgabe 16 | 27. August 2019

Europa 

BGA trifft Europaabgeordnete in Straßburg

Der BGA besuchte gemeinsam mit EuroCommerce, unserem europäischen Dachverband des Groß- und Einzelhandels in Brüssel, und einigen seiner Mitglieder im Juli das Europäische Parlament in Straßburg, um die Prioritäten des Großhandels für die nächsten fünf Jahre darzulegen und die Grundlage für die künftige Zusammenarbeit mit den Europaabgeordneten zu schaffen. Insgesamt waren für den Besuch etwa 50 Termine mit Abgeordneten vereinbart. Neben den deutschen Abgeordneten Andreas Schwab (EVP) und Dennis Radtke (EVP), traf der BGA auch die EU-Kommissarin für digitale Wirtschaft und Gesellschaft, Marija Gabriel (EVP), die von Bulgarien für die nächste Kommission erneut bestätigt wurde. In den Gesprächen konnte über die geplanten Schwerpunkte der politischen Arbeit im B2B-Bereich diskutiert werden.  Außerdem wurde allen MdEPs der aktuelle Two-Pager zum Großhandel sowie zu den kleinen und mittleren Unternehmen übergeben. Die Teilnahme und der enge Austausch in Straßburg haben ermöglicht, frühzeitig in der neuen Wahlperiode des Parlaments das Bewusstsein der Abgeordneten für unseren Sektor zu schärfen und einige erste Kernbotschaften zu vermitteln.

Zusätzlich wurde an alle gewählten deutschen Mitglieder des Europäischen Parlaments ein Gratulationsschreiben versendet, in welchem der Großhandel vorgestellt sowie erste Kernforderungen wie z. B. den Bürokratieabbau für KMUs angebracht wurde. Auf diese Initiative gibt es eine erfreulich hohe Rückmeldungen der MdEPs, die in diesem Kontext häufig ihr Interesse an einer Zusammenarbeit in den nächsten fünf Jahren kundtun. Im Herbst werden in einem nächsten Schritt gezielt Termine mit einzelnen MdEPs vereinbart.  [Desirée Landerer]