Direkt aus Berlin

Wochennachrichten aus Politik und Wirtschaft | Ausgabe 10 | 16. Juni 2020

Termine

Expo Virtual Alemania Latinoamérica: Erste branchenübergreifende virtuellen Messe zwischen Deutschland und Lateinamerika

Das AHK Netzwerk Lateinamerika veranstaltet in Kooperation mit dem BGA, dem DIHK und dem Lateinamerikaverein vom 14. bis zum 17. Juli 2020 die erste virtuelle und interaktive Messe Expo Virtual Alemania Latinoamérica.

Mehr als 200 deutsche und lateinamerikanische Aussteller treffen auf der ersten branchenübergreifenden virtuellen Messe zwischen Deutschland und Lateinamerika auf schätzungsweise rund 100.000 Besucher. Eine flexible Plattform hilft den Besuchern ohne geografische Begrenzungen mehr Reichweite zu generieren und ihr Unternehmen gezielt zu positionieren. Spitzenkräfte und Unternehmer aus Lateinamerika und Deutschland können sich so vernetzen, austauschen und Handelsbeziehungen auf- und ausbauen.

Weitere Informationen zur Messe gibt es unter: https://expoalemania.com/de/

Mitgliedsunternehmen aus dem BGA-Netzwerk bekommen als Aussteller für ihren virtuellen Stand den für AHK-Mitglieder angegebenen Rabatt! Der Besuch der Expo Virtual Alemania Latinoamérica ist umsonst.   [Marcus Schwenke]

Terminankündigung APK digital am 19.10.2020 | Verschiebung APK 2020 auf 2022

Die Asien-Pazifik-Konferenz der Deutschen Wirtschaft, die für 18./19. Oktober 2020 in Tokio/Japan vorgesehen war, kann nicht stattfinden.

Aufgrund der Unsicherheit über den weiteren Verlauf der Pandemie, der mangelnden Planungssicherheit und möglicher Reisebeschränkungen, die auch noch im Herbst 2020 Bestand haben können, haben der APA-Vorsitzende Joe Kaeser und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier gemeinsam mit den Trägerverbänden des APA und der gastgebenden AHK Japan diesen schwierigen Entschluss gefasst. Die 17. Asien-Pazifik-Konferenz der Deutschen Wirtschaft wird stattdessen im ersten Halbjahr 2022 in Tokio stattfinden.

Die APK hat sich als eines der führenden Formate für eine Standortbestimmung der Deutsch-Asiatischen Wirtschaftsbeziehungen etabliert und bietet tiefe Einblicke in aktuelle Entwicklungen von Märkten und Weltwirtschaft. Sie pflegt den engen Schulterschluss mit Unternehmen und Politikern aus Asien-Pazifik. Dies wird im Rahmen einer Asien-Pazifik-Veranstaltung des APA, trotz der aktuellen Krise, auch in diesem Jahr geboten. Die APK digital wird am Montag, den 19. Oktober 2020 stattfinden.

Es ist ein Zeitfenster von rund drei Stunden am Vormittag des 19. Oktober 2020 vorgesehen. Mit hochrangigen Sprechern aus Asien, Deutschland und der EU werden aktuelle Themen und Herausforderungen aufgegriffen und zur Diskussion gestellt. Derzeit wird doppelt geplant: Die Veranstaltung am 19. Oktober soll sowohl als Online-Format wie auch (wenn bis dahin machbar) als Präsenzveranstaltung in Berlin stattfinden.    [Andrea Hideg]