Veranstaltungen und Pressetermine

27.11.2018 | Düsseldorf

Deutscher Großhandelstag 2018

Best Practices - Experten Know how – Networking

Gemeinsam mit der Creditreform Gruppe richtet der BGA am 27. November 2018 in Düsseldorf den Deutschen Großhandelstag 2018 aus.

Unter dem Motto „Handeln und Zukunft gestalten“ widmet sich der Kongress strategischen Fragestellungen in einem sich immer schneller verändernden Marktumfeld des Groß- und Außenhandels.

Anerkannte Fachexperten und Praktiker der Branche greifen Schlüsselthemen auf, welche die Strukturen des B2B-Handels nachhaltig verändern.

Erfahren Sie, mit welchen Strategien und Lösungsansätzen Ihre Kollegen bei Papyrus, Mercateo, Metro, ANWR, Hansgrohe, Brangs + Heinrich und Fiege Logistik die Themen Digitalisierung, Multi-Channel Vertrieb und Datenschutz angehen.

Der Deutsche Großhandelstag 2018 steht für:

  • Inspirierende Vorträge, praxisrelevante Workshops und Podiumsdiskussion
  • Networking, intensiver Austausch mit anderen Großhandelsverantwortlichen, Impulsgeber 
  • Umfangreiche Brancheninformationen und Experten-Know-how

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung!

Melden Sie sich noch heute an und freuen Sie sich auf interessante Vorträge.

Die Themen im Überblick: 

  • Lage und Perspektiven des Großhandels 
  • Integration der Supply-Chain-Prozesse in einer zersplitterten Handelslandschaft
  • B2B-Marktplätze und Plattformen - Chancen und Risiken für den klassischen Vertrieb
  • Digitale Transformation – Was Großhändler von Retailern lernen können
  • Wie moderne Lösungen im Bereich Forecasting & Stock Allocation neue Potenziale freisetzen
  • Wie intelligente Workflows die Kreditüberwachung automatisieren
  • Effizientes Zollmanagement im Kontext aktueller handelspolitischer Spannungsfelder und Herausforderungen 
  • Quo vadis Datenschutz?

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

27.11.2018 | Brüssel

Celebration Retail and Wholesale

Vor 25 Jahren wurde EuroCommerce als Dachverband des europäischen Handels in Brüssel gegründet. Am 27. November 2018 wird EuroCommerce den Geburtstag mit einer Konferenz unter dem Titel „Celebrating Retail and Wholesale“ feiern.

BGA-Präsident Dr. Holger Bingmann wird im Rahmen eines Panels über die wichtige Funktion des Großhandels für die internationalen Lieferketten sprechen.

Wann: 27. November 2018, 9-17.30 Uhr
Wo: Thon Hotel EU, Rue de la Loi 75, 1040 Brüssel

http://www.eurocommerce.eu

 

 

 

27.11.2018 | Frankfurt

IPD auf der Health Ingredients Europe 2018

27. - 29.11.2018

Das IPD präsentiert auf der Health Ingredients Europe - Europas wichtigste Messe für natürliche und gesunde Inhaltsstoffe - zuverlässige Firmen aus Ägypten, Kolumbien und Kirgistan! Nutzen Sie die HiE für individuelle B2B-Gespräche.

Das IPD vermittelt auch in diesem Jahr wieder dem europäischen Handel Unternehmen von natürlichen Ingredenzien und arrangiert individuelle B2B-Gespräche direkt auf der Messe. Die Unternehmen haben ein breites Produktangebot im Gepäck: Das ägyptische Unternehmen Tiba Starch & Glucose Manufacturing präsentiert beispielsweise Maltodextrin, Glucose sowie das Reisprotein in Lebensmittelqualität. Reisprotein ist ein noch wenig bekanntes Superfood, das nicht nur extrem nahrhaft ist und Vital- und Mineralstoffe und Spurenelement enthält, sondern überdies sehr lecker ist. Besuchen Sie das Unternehmen in Halle 8F 100.

Aus Kolumbien bringt das Unternehmen Protécnica ein ganz neues Produkt mit auf die Messe, das Magdalena River Nut-Öl, das aus Nüssen gewonnen wird, die entlang des Río Magdalena Flusses wachsen. Aufgrund seines hohen Anteils an ungesättigten Fettsäuren und Vitamin E besitzt das native Öl hervorragende anti-oxidative und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Klinische Studien belegen zudem seine Anti-Aging Wirkung.

Außerdem hat der kolumbianische Produzent Sero Colombia verarbeitete tropische Früchte und Tiefkühlprodukte bzw. gefrier- oder luftgetrocknete Ware im Gepäck, darunter finden sich u.a. getrocknete Ananas und Bananen.

Der kirgisische Exporteur Biovit stellt Extrakte aus Kamille, Ringelblume, Hypericum androsaemum, Süßholz und Mumijo/Shilajit vor.

Alle Exporteure sind vom IPD ausgewählt und sorgfältig evaluiert worden. Dabei wurden Kriterien wie Qualität der Produkte, Exportfähigkeit und -kapazität sowie die Erfüllung internationaler Normen und Zertifizierungen berücksichtigt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Treten Sie mit uns in Kontakt:
Thomas Derstadt
Spezialist Sourcing + Einkauf
derstadt(at)importpromotiondesk.de

12.12.2018 | Berlin

33. Mittwochsgesellschaft des Handels

Die nächste Mittwochsgesellschaft findet am 12. Dezember 2018, um 19.30 Uhr im Microsoft-Atrium (Charlottenstr. 46, 10117 Berlin) statt.

Der politische Input wird diesmal vom Bundesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen, Robert Habeck, kommen.

Teilnahme nur mit Einladung.

11.01.2019 | Hannover

Domotex 2019

11.01. - 14.01.2019

Neue Holzarten aus nachhaltiger Forstwirtschaft

Auch auf der Domotex 2019 – Weltleitmesse für Bodenbeläge in Hannover – präsentiert das IPD wieder in Kooperation mit der Exportagentur PromPerú innovative Lieferanten aus Peru. Die Produzenten stellen neue Hölzer vor, die bisher noch nicht auf dem deutschen Markt erhältlich waren.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an:
Frank Maul
Spezialist Sourcing + Einkauf
maul(at)importpromotiondesk.de

http://www.BIOFACH.de

06.02.2019 | Berlin

Fruit Logistica 2019

06.02. - 08.02.2019

Neue, lieferfähige Exporteure von exotischen Obst- und Gemüsesorten aus den Partnerländern

Auf der Fruit Logistica 2019 – der Fachmesse für Obst & Gemüse in Berlin – vermittelt das IPD dem deutschen Handel wieder sorgfältig ausgewählte Lieferanten. Vielversprechend ist die Teilnahme von Exporteuren aus Äthiopien, die ihr qualitativ hochwertiges Produktsortiment vorstellen werden. Außerdem präsentiert das IPD zuverlässige Lieferanten aus Ägypten, Äthiopien, Kolumbien, Peru und Tunesien.

Für Fragen vorab wenden Sie sich bitte an:
Linda Mense
Spezialistin Sourcing + Einkauf
mense(at)importpromotiondesk.de

http://www.fruitlogistica.de

13.02.2019 | Nürnberg

BIOFACH – Weltleitmesse für nachhaltig produzierte, fair gehandelte Bio-Lebensmittel

13.02. - 16.02.2019

Umfangreiches Bio-Angebot aus Entwicklungs- und Schwellenländern

IPD bringt Bio-Produzenten aus den Partnerländern auf die weltgrößte Messe für Bio-Lebensmittel.

Die Nachfrage nach Bio-Produkten wächst in Deutschland und Europa. In den Entwicklungs- und Schwellenländern steckt noch viel unentdecktes Potenzial.

Aus Ägypten, Äthiopien, Indonesien, Kirgistan, Nepal, Serbien, Tunesien und Ukraine bringt das IPD Bio-Produzenten auf die BIOFACH 2019. Über 30 Unternehmen stellen ihr vielfältiges Bio-Angebot auf dem Gemeinschaftsstand von IPD und der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und den Länderpavillons vor. Es umfasst Kräuter, Gewürze und Tee, ätherische und kaltgepresste Öle, Rohr- und Kokosblütenzu-cker sowie Obst- und Gemüsespezialitäten aus den Regionen.

Alle Exporteure sind mit den notwendigen Zertifikaten ausgestattet und mit den Anforderungen des europäischen Handels vertraut. Das IPD vermittelt Ihnen Kontakt zu den zuverlässigen Lieferanten direkt auf der Messe. Besuchen Sie uns an unserem Stand in Halle 4 /4-561.

Für weitere Informationen vorab wenden Sie sich bitte an:
Angie Martinez
Spezialistin Sourcing + Einkauf
martinez(at)importpromotiondesk.de